Der Fluch der Rose

Inhalt

Die Zuschauer begleiten den dramatischen Lebensweg zweier junger Menschen, die nichts über ihre eigene Herkunft wissen, in einer turbulenten Zeit um 1500. Maria wächst als uneheliche Ziehtochter von Hans Fugger in der Erzschmelze Fuggerau bei Arnoldstein in Kärnten auf.

Johannes, Sohn einer spanischen Adeligen, wird in den Kriegswirren nach dem Tod seiner Mutter als Zweijähriger von Mönchen aufgenommen, im Kloster erzogen und zum Priester geweiht. Johannes und Maria fühlen sich zueinander hingezogen, doch der geistliche Stand und ein mörderischer Mönch, der sie vernichten will, stehen dem Glück entgegen.

Der Handlungsbogen spannt sich von den Fuggern in Nürnberg über das Kloster und die Fuggerau in Arnoldstein, über König Maximilian auf Runkelstein bei Bozen, den Dogen Loredan in Venedig bis zum Grafen Rodrigo nach Azuega in Spanien. Missgunst, Verrat und Intrigen stehen auf der Tagesordnung.

Reservierungen ab Montag, 2. März 2020
Verkehrsamt Bozen:
Spielgemeinschaft ab 17 Uhr:
DER FLUCH DER ROSE von Iny Lorentz

Sommerspiele auf Schloss Runkelstein: 4 bis 30. Juni 2020

Alle Vorstellungen beginnen um 21 Uhr.

  •  
  •  
  • Donnerstag4. Juni 2020
  • Freitag5. Juni 2020
  • Samstag6. Juni 2020
  • Sonntag7. Juni 2020
  • Dienstag9. Juni 2020
  • Mittwoch10. Juni 2020
  • Donnerstag11. Juni 2020
  • Freitag12. Juni 2020
  • Samstag13. Juni 2020
  • Sonntag14. Juni 2020
  •  
  •  
  •  
  • Freitag19. Juni 2020
  • Samstag20. Juni 2020
  • Sonntag21. Juni 2020
  • Dienstag23. Juni 2020
  • Mittwoch24. Juni 2020
  • Donnerstag25. Juni 2020
  • Freitag26. Juni 2020
  • Samstag27. Juni 2020
  • Sonntag28. Juni 2020
  • Dienstag30. Juni 2020

Spielgemeinschaft des Bezirkes Bozen - STV
 
  • Titelbild: Umschlag des Romans "Der Fluch der Rose" © ZERO Werbeagentur, München